logotype
Willkommen!
  • Ein herzliches Grüß Gott, Hallo und Moin Moin.
  • Wir freuen uns sehr, Sie auf den neuen Seiten des Chaboclubs begrüßen zu dürfen
  • Nehmen Sie sich eine kurze Auszeit und genießen Sie die bunte Welt der Chabo

 Sommertreffen der Gruppe Süd vom 11-13.08.2017 in Tittling

1 So begrte uns Hans RebhahnUnser Sommertreffen fand vom 11. bis 13. August  in Tittling bei Passau statt. Hans Rebhahn hatte sich mit der Vorbereitung sehr viel Mühe gegeben und so war die Tagung auch sehr gut besucht. Wir waren alle gemeinsam im Hotel Dreiburgensee untergebracht, das unmittelbar am Eingang des Museumsdorfs Bayerischer Wald liegt. Am Freitagabend trafen wir uns im Gasthaus Mühlhiasl zu einem gemeinsamen Abendessen, bei dem wir vom Bürgermeister persönlich willkommen geheißen wurden. Am Samstagvormittag fand die Tierbesprechung statt. Es wurden rund 100 Tiere vorgestellt. Stefan Raindl  hatte sich bestens vorbereitet und so ergab sich eine sehr lebhafte Besprechung. Auch mehrere Chabozüchter aus dem nahegelegenen Österreich hatten sich eingefunden. Bei der Herausstellung des besten Hahns und der besten waren Andreas Prix und Erich Bachinger die glücklichen Gewinner der beiden vom Bürgermeister gestifteten Preise. 
 Nach dem Mittagessen trafen sich die Teilnehmer zu einer Führung durch das Museumsdorf. Der Spaziergang war eineZeitreise in die Vergangenheit des Bayerischen Waldes. Beim Züchterabend gab es, angeregt durch einen kurzen Vortrag von Bernhard Hoch, neben den persönlichen  Gesprächen reichlich Stoff für intensive Gespräche über unsere Chabo und die Zukunft unseres Hobbys. Bei der Versammlung am Sonntagvormittag stand die Planung der zukünftigen Unternehmungen im Vordergrund.
 
Süd-Sonderschau in Bretten
Gerhard Gretter berichtete über die für den 25./26. November 2017 geplante Südsonderschau in Bretten-Neibsheim. Da die Preisrichter ihre Arbeit erst um 11 Uhr aufnehmen werden, kann am Samstagmorgen eingesetzt werden. Während der Bewertung besuchen wir das Kloster Maulbronn (Weltkulturerbe) und bekommen dort eine Führung. Für 17 Uhr ist die Eröffnung der Ausstellung vorgesehen. Am Sonntag wollen wir um 9.30 Uhr eine Tierbesprechung durchführen und die besten Tiere prämieren. Nach dem Mittagessen können wir die Tiere aussetzen und die Heimreise antreten.
 
Weitere Terminfestlegungen
Für künftige Versammlungen und Ausstellungen der Gruppe Süd wurden folgende Termine festgelegt:

- Chabo-Werbeschau im Januar 2018 bei Stefan Raindl in Heiningen,
- Sommertreffen Ende August 2018 bei Bernhard Wiedemann in Lauingen
- Gruppenschau Süd am 17./18.11.2018 in Weidenbach bei Ansbach, -
- Gruppenschau Süd am 22./23.11.2019 in Babenhausen.

Herzlichen Dank an Hans Rebhahn und Gerhard Wieland, die uns diese schönen Tage möglich gemacht haben.

Bernhard Hoch
 
 
 
2 Unser Hotel 3 Stefan Raindl dirigierte die Tierbesprechung 4 Werner Witzl bei der Tierbespechung 5 Feststellung des besten 10    
 
 
 
8 Fhrung durch das Museumsdorf 9 Fhrung durch das Museumsdorf 2 7 Beim Mittagessen im  Mhlhiasl 6 Teilnehmer bei der Tioerbesprechung    
 
 
 
 
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 Sommertreffen der Gruppe Süd in Laupheim

Das Sommertreffen der Gruppe Süd fand am 21. August 2016 bei Helmut Schimpf im Vereinsheim des Geflügelzuchtvereins Laupheim statt.

Am Vormittag fand eine ausführliche Tierbesprechung  statt, zu der rund 80 Chabo vorgestellt wurden. Stefan Raindl ging zunächst auf  Probleme mit erkrankten Tieren ein, da einige Zuchten in diesem Jahr davon besonders hart betroffen waren. Es ergab sich eine angeregte Diskussion, welches jeweils die Ursachen sein könnten und wie diesen am besten zu begegnen sei. Da zwei Tierärzte anwesend waren und auch Erfahrungen mit der Meldung der Krankheiten bei den Veterinärämtern vorgetragen wurden, konnte sich jeder sein eigenes Bild machen, wie er in Zukunft vorbeugen und reagieren wird.

Anschließend wurden einzelne Merkmale der vorgestellten Chabo besprochen. Abgerundet wurde die Besprechung mit der Wahl der beiden besten Tiere, wofür Holger Schiek jeweils einen Preis gestiftet hatte. Dr. Herbert Leithäuser und Bernhard Wiedemann stellten die beiden ausgezeichneten Tiere.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen, das Helmut Schimpf und die Familie Scheffold für uns zusammengestellt und im Vereinsheim serviert haben – herzlichen Dank für das gute Essen an das ganze Helferteam – wurden einige  Absprachen getroffen für die kommenden Aktivitäten.

Rückblickend auf die Chabotagung 2016 in Donzdorf  ging noch einmal ein herzlicher Dank an Holger Schiek für die Vorbereitung dieser Tagung und die Idee, eine Versteigerung durchzuführen, bei sich auch Stefan Raindl besonders verdient gemacht hat.

Unsere Südsonderschau wird am 19./20. November 2016 in Würzburg stattfinden. Edith Kleinberg hat diese Schau vorbereitet und bat um eine gute Beteiligung. Die Ausstellungspapiere wurden ausgegeben. Wer noch keine bekommen hat, kann diese bei Edith Kleinberg  (Tel. 0931-611362 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) bestellen oder von unserer HP herunterladen (unter Termine). Meldeschluss ist der 21. Oktober. Die Mitglieder der Gruppe Süd sind ganz herzlich aufgerufen, diese Ausstellung gut zu beschicken, aber auch Mitglieder anderer Gruppen können gerne Tiere melden und nach Würzburg kommen. Wer Übernachtungswünsche hat, wendet sich ebenfalls an Edith Kleinberg.

Um weitere Chabozüchter anzusprechen werden wir auf der 61. Staufer-Rassegeflügel Ausstellung, die am 7./8. Januar 2017 in Heiningen stattfindet,  eine Chabo-Werbeschau durchführen. Stefan Raindl (Tel. 07165-8619 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )  gibt dazu gerne weitere Auskünfte. Südmitglieder werden dazu noch einmal gesondert informiert.

Das nächste Sommertreffen der Gruppe Süd wird vom 11. bis 13. August 2017 in Tittling bei Passau stattfinden. Hans Rebhahn hat dazu schon die entsprechenden Vorbereitungen in Angriff genommen und das ausgegebene Prospektmaterial ist sehr vielversprechend. Wir werden alle gemeinsam im Hotel Dreiburgensee direkt am Museumsdorf untergebracht sein, so dass auch für die Begleitpersonen ein abwechslungsreiches Programm möglich sein wird.

Bei Kaffee und Kuchen (vielen Dank an die Kuchenspenderinnen) und einem ganz herzlichen Dank an Helmut Schimpf für seinen wiederholten Einsatz klang die Tagung mit der Vorfreude auf das gemeinsame Wiedersehen in Würzburg aus.

Bernhard Hoch   

 

20161010 SuedLaupheim947H 20161010 SuedLaupheim038B 20161010 SuedLaupheim958H
     
20161010 SuedLaupheim926H   20161010 SuedLaupheim982B
 
 
 

 

Die Bilder machte Martin Hasenwandel

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 Wie der Vater so die Söhne

20151122 raindlmetz Stefan Raindl und seine beiden Söhne Jannik und Marius waren auf der Europaschau in Metz überaus erfolgreich. Stefan mit einer butschi Henne und Jannik mit einer weißen Henne stellten jeweils einen Europachampion. Marius errang mit einer Henne gelb mit schwarzem Schwanz einen Ehrenpreis des EE-Präsidiums.Herzlichen Glückwunsch von der Gruppe Süd zu diesem tollen Erfolg und vielen Dank an Katja, ohne die ihre Männer natürlich niemals so erfolgreich sein könnten.

 

 


 

 

Gratulation an Jannik Raindl

Auf der Hauptsonderschau des Chaboclub in Rockolding war Jannik Raindl mit seinen weißen Chabo ganz außerordentlich erfolgreich. Auf einen Hahn errang er ein Chaboband,  auf zwei Hennen das Rockoldinger Band und einen Krug. Mit vier Mal hv 96 zeigte er die beste Gesamtleistung der Schau und wurde mit dem Ehrenteller ausgezeichnet. Die Gruppe Süd gratuliert Jannik ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Bild: Edith Kleinberg

  


 

 Sommertagung der Gruppe Süd in La Petite Pierre

 

Zur Sommertagung der Gruppe Süd hatte Jean Baltzer ins Elsass eingeladen. Zusammen mit Michel Leininger hatte er dieses Treffen hervorragend organisiert. Trotz des teilweise langen Anreiseweges waren viele Mitglieder und Gäste in die Vogesen gekommen. Die früher Angereisten erkundeten am Freitagnachmittag die auf einer Anhöhe gelegene Ortschaft, bevor man sich zum gemeinsamen Abendessen in unserem Tagungslokal Village Vacances traf. Wie in Frankreich üblich standen Rot- und Weißwein auf den Tischen und das Essen endete mit Münsterkäse und Trauben.

Am Samstagmorgen stand die Tierbesprechung an. In einer geräumigen und hellen Turnhalle2015 st sued la petite pierre teilnehmerwaren die etwa 40 Tiere sehr gut untergebracht. Stefan Raindl und Michael Hämmerle besprachen die Tiere. Es waren bewusst einige Vertreter mitgebracht worden, die farblich oder formlich typische Mängel aufwiesen, die eingehend besprochen wurden. Zum Abschluss gaben die Teilnehmer ihre Stimme für den besten Hahn und die beste Henne ab, wobei Marius Raindl und Andreas Prix die Siegertiere stellten. Danach folgte eine besondere Überraschung. Die Zuchtfreunde Jean Baltzer und Michel Leininger hatten Chabo (Hahn und Henne) aus Metall in Lebensgröße anfertigen lassen und schenkten jedem Teilnehmer als Erinnerung an die Tagung einen solchen Metall-Chabo. Eine tolle Idee. Herzlichen Dank dafür.

Für den Nachmittag stand ein Besuch von Straßburg auf dem Programm. Da sich das Mittagessen etwas verzögert hatte, war die geplante Schifffahrt auf der Ill nicht mehr möglich. Dadurch blieb allerdings umso mehr Zeit für einen ausgiebigen Stadtbummel und eine Besichtigung des bekannten Straßburger Münsters. Die historischen Gebäude, die malerischen Gassen, die interessanten Aktionskünstler und das bunte Treiben auf den Plätzen der Altstadt ließen uns etwas erleben von dieser beeindruckenden Europastadt.

Der Samstagabend gehörte dann wieder den Chabo. Stefan Raindl hatte ein interessantes Referat vorbereitet über die Chancen und Auswirkungen der neuen Medien für die Chabozucht. Er zeigte mit fachkundiger technischer 2015 st sued la petite pierre ausstellungUnterstützung durch seine Frau und seine Söhne an Beispielen auf, was im Internet z.B. auf Facebook und anderen Foren bezüglich der Chabo aktuell in Bild und Text vor sich geht. Der Vortrag gab den weniger im Internet Bewanderten einen guten Einblick über die aktuellen Aktivitäten im Netz. Danach ergab sich eine sehr intensive und durchaus auch kontroverse Diskussion darüber, was diese Entwicklung für die Chabozucht bringt und wie sich dadurch die Chabozucht und das Clubgeschehen in Zukunft verändern wird. Ganz herzlichen Dank nochmals an Stefan Raindl für diesen Vortrag und die viele Mühe, die er in die Vorbereitung investiert hat.

Am Sonntagvormittag fand dann die Versammlung statt. Zunächst gedachte man des Todes von Willi Weilbach aus Memmingen, der vor wenigen Wochen gestorben ist. Andreas Prix berichtete über den Stand der Vorbereitungen für die anstehende Hauptsonderschau in Rockolding. Die Anwesenden beschlossen, dort keine gesonderte Auswertung für die Gruppe Süd vorzunehmen. Holger Schiek gab erste Informationen über die nächste Chabotagung, die vom 6. – 8- Mai 2016 in Donzdorf bei uns im Süden stattfinden wird. Dann wurden die kommenden Termine für die Gruppe Süd festgelegt. Das Sommertreffen mit Tierbesprechung wird am 21. August 2016 bei Helmut Schimpf in Laupheim stattfinden, die Süd-Sonderschau werden wir vom 11.-13. November 2016 bei Edith Kleinberg in Würzburg durchführen. Das Sommertreffen 2017 wird bei Johann Rebhahn in Passau stattfinden und die Süd-Sonderschau 2017 ist bei Gerhard Gretter in Bretten geplant.

Als Dank für die gute Organisation dieses Treffens erhielt Jean Baltzer einen Hahn für seine Zucht, Michel Leininger wird in Rockolding als Dank für seinen Einsatz eine goldweizenfarbige Henne erhalten. Abschließend lud Jean die Teilnehmer zu sich nach Hause ein, wo uns seine Familie mit einem üppigen Mittagessen verwöhnte. So fand ein sehr harmonisches Gruppentreffen einen familiären Abschluss und alle konnten bereichert die Heimfahrt antreten.

Bernhard Hoch

Die Bilder machten Edith Kleinberg und Norbert Ellenrieder.

 
01 2015 st sued 08 2015 st sued 09 2015 st sued 06 2015 st sued 11 2015 st sued 12 2015 st sued


07 2015 st sued 04 2015 st sued 02 2015 st sued 10 2015 st sued 05 2015 st sued 03 2015 st sued

 

 


 

 

2014     Sonderschau Heinignen

  

 

 zurck

6 Teilnehmer bei der Tioerbesprechung

2017  Club der Chabozüchter